Die Herausgeber der "Psychopharmakotherapie" (PPT) prägen die neuropsychopharmakologische Ausrichtung der Zeitschrift und gewährleisten ihren fachlichen Anspruch. Gemeinsam mit der Redaktion planen sie die Inhalte. Sie kontrollieren den Begutachtungsprozess, im Austausch mit der Redaktion sowie den Autoren korrigieren und editieren sie die Beiträge und haben das letzte Wort über jede Veröffentlichung.

Bei der Themenfindung und Manuskriptbegutachtung unterstützt sie ein renommierter wissenschaftlicher Beirat.

Prof. Dr. med. Dipl.-Psych. Gerd Laux (federführend)

Institut für Psychologische Medizin (IPM), Soyen

Lesen Sie weiter >

Prof. Dr. med. Hans-Jürgen Möller

Psychiatrische Klinik und Poliklinik der Universität, München

Lesen Sie weiter >

Prof. Dr. Walter E. Müller

Pharmakologisches Institut, Biozentrum Niederursel, Universität Frankfurt/M.

Lesen Sie weiter >

Prof. Dr. med. Heinz Reichmann

Neurologische Universitätsklinik, Dresden

Lesen Sie weiter >

Prof. Dr. med. Jürgen Fritze

Berater zu Fragen des Gesundheitswesens, Pulheim

Lesen Sie weiter >

Prof. Dr. med. Andreas Reif

Klinik für Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie, Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt/M.

Lesen Sie weiter >