Multiple Sklerose

THC:CBD-Oromukosalspray bewährt sich als Add-on-Therapie bei MS-induzierter Spastik


Dr. med. Kirsten Westphal, Heimstetten

Eines der häufigsten Symptome der multiplen Sklerose (MS) ist die Spastik, die zudem eine der Hauptursachen für schwere Einschränkungen darstellt. Wenn herkömmliche antispastische Therapien an ihre Grenzen stoßen, kann das THC:CBD-Oromukosalspray Nabiximols eine wertvolle Add-on-Option darstellen, wie in einer von Almirall veranstalteten Pressekonferenz ausgeführt wurde.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der PPT zugänglich.

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber PPT-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt:
Nach erfolgreicher Registrierung können Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrem gewählten Passwort anmelden.

Jetzt registrieren