Aufmerksamkeitsdefizit-/Hyperaktivitätsstörung

Neue Entwicklungen beim Management der ADHS


Christine Vetter, Köln

ADHS ist nicht gleich ADHS – die Problemlage ist bei den jeweiligen Patientengruppen recht unterschiedlich. Inwieweit vor allem bei Kindern und Jugendlichen eine digitale Unterstützung der Therapie möglich ist, wurde beim ADHS-Frühjahrs-Update 2021 dargestellt. Dort wurde ferner die besondere Situation bei Frauen mit ADHS diskutiert.

Liebe Leserin, lieber Leser, dieser Artikel ist nur für Abonnenten der PPT zugänglich.

Sie haben noch keine Zugangsdaten, sind aber PPT-Abonnent?

Registrieren Sie sich jetzt:
Nach erfolgreicher Registrierung können Sie sich mit Ihrer E-Mail Adresse und Ihrem gewählten Passwort anmelden.

Jetzt registrieren